All posts tagged: Osterlamm

Zitronig-feines Osterlamm

Wenn ihr frühlingshafte Zitronensüße mögt, ein Sandkuchen eignet sich besonders gut für ein großes Osterlamm oder eine große Hasenform. Zutaten für ein Osterlamm: 18 dag Butter (warm) 14 dag Staubzucker ½-1 Pkg. Vanillezucker 3 Eier (warm) 1 unbehandelte Zitrone 9 dag Stärkemehl (Maizena) 9 dag glattes Mehl ½ Pkg. Backpulver Zitrone waschen, zunächst einen Teil der Schale abreiben, dann die Zitrone auspressen. Alles beiseite stellen. Osterlamm-Form gut einfetten, zusammenstecken und mit Brösel vorrichten. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Zitrone (Saft der Zitrone und geriebene Zitronenschale) schaumig rühren. Bei Bedarf Staubzucker sieben. Eier nach und nach hinzugeben und verrühren. Mehl, Stärkemehl und ½ Pkg. Backpulver mischen, dann hinzugeben (ggf. auf die Butter-Zuckermasse sieben) und kurz unterrühren. In die eingefettete Form geben und ca. 35 Minuten auf unterer Schiene bei 170 Heißluft backen. Mind. ¼ der Form noch frei lassen, weil der Teig entsprechend aufgeht. Wenn fertig abgekühlt, den „Sockel“ mit einem Messer begradigen und überschüssigen Kuchen wegschneiden. (So kann das Osterlamm stehen.) Mit Staubzucker bestäubt, sieht das Osterlamm besonders schön aus. Dafür von allen Seiten vorsichtig …